Info


Die Künstlerin Silvia Popp arbeitet performativ, orts-/handlungsinteressiert und mit Einbezug unterschiedlichster Medien.

reduce

Sie entwickelt vielschichtige Arbeiten anhand selbstdefinierter künstlerischer Forschungsaufträge, wie Inselexpertise oder Bildung von Leerstand, die die Menschen, ihre Umwelt sowie Lebens- und Arbeitsbedingungen hinterfragen. Mit Irene Brun hat sie zudem die Interventionsreihe Justament ins Leben gerufen, die kurzzeitig ortsspezifische Kunstaktionen im öffentlichen Raum unter Beteiligung verschiedener Künstlerinnen ermöglicht.

Wenn Silvia Popp nicht mit diesen Arbeiten beschäftigt ist, doziert sie an der F+F über digitale Medien/Netzkultur sowie Kunst und bildet Kaufleute am Opernhaus aus.


Freunde

BEP-Atelier // City-Sharing // Fish Factory // Helferei // kunstkasten // Rahmenhandlung // salonsophie // studioaction // Videokunst